Marken, Hersteller & Systeme zur Elektrostimulation

Welche Hersteller und Marken gibt es auf dem Elektrosex – Markt?

In Europa und den USA gibt es ungefähr ein Dutzend Reizstrom-Systeme, die offiziell für Elektrosex eingesetzt werden können.
Jedoch fällt diese Produktkategorie in Deutschland und in der EU in den Medizingeräte-Bereich, wo es scharfe Sicherheitsvorschriften und Gesetzmäßigkeiten gibt. Viele in diversen Sexshops angebotene Geräte aus Amerika oder China dürften hierzulande eigentlich gar nicht nicht vertrieben werden.

Auf den folgenden Seiten werden wir neben den deutschen Systemen auch die Reizstrom-Geräte vorstellen, die man aus den Niederlanden oder aus den USA importieren kann.

 1.) mystim

Mystim ist ein deutscher Hersteller, der sich in den letzten Jahren aufgrund einer stark wachsenden Produktpalette international einen großen Namen in der ESTIM-Szene gemacht hat. Mystim kennt sich bestens im Medizingerätebereich aus und baut sehr hochqualitative und zugleich bezahlbare Elekrosex- Artikel.

Derzeit gibt es zwei Reizstromgeräte auf 9-V- Batteriebasis unter den Namen Tension Lover und Pure Vibes.

Die Auswahl der Elektrosexspielzeuge ist sehr vielfältig. Neben hochglanzpolierten Elektrodildos und -analplugs aus Aluminium, gibt es auch die Peniselektroden mystim Rodeo Robin und Charming Chuck, Elektrohandschuhe Magic Gloves. Hervorzuheben sei die Stabelektrode mystim Mighty Merlin, welche einen Kunststoffgriff aufweist und aktives Spielen ermöglicht. Spannend sind auch diverse Kunststoff-Elektroden aus dem Medizinbereich und für extreme ESTIMmer der mystim Dillator Thin Finn.

2.) P.E.S. Electro

Die amerikanische Firma Paradise Electro Stimulations alias P.E.S. Electro ist weltweit führend, wenn es um ESTIM-Elektroden geht. Ohne Frage gilt dieser Hersteller als Pionier der Elekrosex- Szene.
Es gibt derzeit ein Reizstromgerät unter den Namen P.E.S. Power Box. Es beinhaltet einen Akku, der über 110 V- Stromnetz aufgeladen wird.

Sehr beliebte Elektroden sind z.B. die P.E.S. Samurai Vaginal Electrode, die Eichel-Elektrode P.E.S. Corona Stimulator, die Schamlippenelektrode P.E.S. Vaginal Schild sowie zahlreiche Anal- / Vaginal- Elektroden und Analplugs aus durchsichtigem Acryl.

3.) EROSTEK

Die Reizstromgeräte (übersetzt: Power Unit) der amerikanischen Firma Erostek sind hocheffizient und werden in englischsprachigen Foren immer wieder gelobt. Sie sind immer wieder in BDSM-Filmen zu sehen.
Erostek baut das akkubetriebene Gerät ErosTek ET312B, welches über eine 110V-Netzspannung aufgeladen wird sowie das ET232 Reizstromgerät, das über einen 9V-Block betrieben wird. Leider sind beide Steuergeräte nicht in Europa zu bekommen, sie müssen selbst aus England oder den USA importiert werden.

Auch das Zubehör ist von Erostek interessant. Neben einigen Aluminiumgefrästen Plugs und Elektrodildos sind auch die Peniselektrode ElectroBands, die aufblasbare BiPolar Elektrode Inflatable BiPolar ElectraProbe, die vierpolige Vaginalelektrode ElectraProbe 4 Pole Vaginal Probe sehr interessant.

4.) RIMBA

RIMBA ist ein niederländischer Erotik- Hersteller mit den Schwerpunkten: Sexspielzeug, Erotik- / Fetisch- Bekleidung und BDSM- Spielzeuge. Derzeit kann man von RIMBA vier Reizstromgeräte bestellen: Das Rimba Powerbox 850 mit einer 9 Volt- Batterie (Baugleich mit dem ORION-Gerät), Rimba Powerbox 880 mit mit 3 Mignon R6-Batterien und die Rimba Powerbox 890.

Das Elektroden- Zubehör ist recht abwechslungsreich. Man bekommt von RIMBA viele Penismanschetten und Cockringe aus Leder mit Nieten und Metallknöpfen. (Erfahrungsgemäß piksen oder ziepen manche Modelle eher, anstatt für sexuellen ESTIM- Wohlgenuss zu sorgen.) Spannend sind die bipolaren Silikondildos und -plugs sowie die Reizstrom-Klemmen. Auch die  Reizstromdildos, Electro- Dilatoren und ESTIM-Analplugs aus Aluminium sehen gut aus. Sehr interessant und hilfreich sind übrigens auch die vielen erhältlichen Adapter zu anderen Reizstrom-Systemen.

5.) SEXTREME / You2Toys (ORION)

Unter dem Label SEXTREME vertreibt der deutsche Erotikkonzern ORION zwei Reizstromgeräte. In dem Elektrosex – Anfänger Set befindet sich das baugleiche System Rimba Powerbox 850. Das neuere Modell SEXTREME Elektrosex The Next Generation.

Als Zubehör kann man lediglich das SEXTREME Elektrosex Cockring Set 2 teilig bestellen, was jedoch eher für den afrikanischen Markt und nicht für die zentral-europäischen Durchschnittspenis gedacht sein muss.

6.) FOLSOM

Der US-amerikanische Firma FOLSOM ist ein weiterer weltweit namenhafter Hersteller von Elektrosex-Artikeln.  In diversen BDSM- Pornos kommen die 9 Volt gespeisten Reizstromgeräte zum Einsatz. Zum einen ist es das FOLSOM PSG-202 (Pulse Signal Generator 202) und die Control Box FOLSOM PSG-MAX (Pulse Signal Generator MAX).

7.) Pipedream

Relativ neu auf dem E-STIM – Markt ist der niederländische Erotik-Großhändler Pipedream. Unter dem Label „Fetish Fantasy Series Shock Therapy“ bietet Pipedream ESTIM-Toys von Drittherstellern unter einen anderen Namen an (z.B. von RIMBA).

8.) ZEUS electrosex

ZEUS ist eine amerikanische Elektrosex-Marke, die es seit 2011 hauptsächlich in den USA gibt. Die Firma ist unter dem Namen Zeus Electronics & Arrow Company in Huntington Beach, eine Küstenstadt im kalifornischen Orange County niedergelassen.

Zwar stellt ZEUS auch selbst ESTIM- Zubehör her, greift aber hauptsächlich auf Geräte der niederländischen Marke RIMBA zurück und benennt sie einfach anders.

Neben diversen Einsteiger-Modellen wie z.B. der Zeus Deluxe Digital Power Box (baugleich mit RIMBA Powerbox 890) und dem Zeus The Beginner Electrosex Kit (baugleich mit RIMBA Powerbox 850 & ORION SEXTREME Elektrosex Set) ist das 6-Kanal Reizstromgerät Six Channel Deluxe Electrosex Power Box sowie das  10-Kanal-Reizstromsystem Tempest sehr interssant.

Zeus bietet aber auch diverse Accessoires anderer Hersteller an. Spannend ist beispielsweise der Elektrosexdildo Zeuss Deep Intruder und der Zeus Nocturna Electro G-Seeker.

Unter dem Namen XR Brands betreibt das Unternehmen zudem einen Onlineshop für BDSM- und Fetish-Artikel und tritt unter dem Firmennamen XR, LLC auch als Großhändler für Wiederverkäufer auf. XR Brands Blog

9.) kinkLab

Die niederländische Firma kinklab hat ein altes medizinisches Behandlungssystem aus den Dreißigern des 19. Jahrhunderts  aus dem Dornröschenschlaf erweckt. Unter dem Produktnamen Neon Wand Electrosex Kit produziert Kinklab den sogenannten Violet Wand nach modernen Verfahren.
Der Violet Wand ist ein Gerät, das am 220V-Stromnetz angeschlossen wird. Ein Generator lädt eine elektrische Ladung in Glas-Aufsätzen auf. Kommen die Glas-Aufsätze in die  Nähe der Haut entlädt sich die Ladung mit einem lila-farbenen Blitz.
Besonders in der BDSM-Szene wird der Violett Wand gerne zur Elektrostimulation eingesetzt.

10.) E-STIM Systems

E-STIM systems ist ein britischer Produzent von Reizstromgeräten (Power Box genannt) und E-STIM – Zubehör. Bei diesem Hersteller wird alles in der Farbe schwarz-gelb gehalten und man merkt, dass die Entwickler selbst gerne Elektrosex betreiben und wissen, was die Kunden wollen. Jedoch hat man bei vielen Produkten das Gefühl, als seien sie nicht völlig gesundheitlich unbedenklich.

11.) ElectraStim

ElectraStim stammt ebenfalls aus Großbritanien und produziert hochwertige Elektrosex- Geräte und cooles Zubehör.

Das könnte Dich auch interessieren Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.